14.04.2017 11:06
Banner
 
 
Ludwig Adolph von Böhme (1809-1824)

             Andreas Ludwig
von Böhme
1776-1828
oo Charlotte
de Boor
1772-1842
                                          
      |          
      Ludwig A.
v. Böhme

1809-1824
Gustav

1811-1890
       
                 
                 
  Ludwig Adolph von Böhme, * 03.06.1809 in Hamburg, † 20.11.1824 in Lübeck. Sohn des Rittmeisters Andreas Ludwig von Böhme und der Charlotte, geb. de Boor.

Der erstgeborene Sohn - in der Familienchronik Ludwig Andreas genannt - starb bereits als Kind in Lübeck. Der Direktor der dortigen St. Catharinenschule notierte die unglückliche Mitteilung in den Nachrichten über das Gymnasium:

„Unser L u d w i g  A d o l p h  v o n  B ö h m e  aus Hamburg, der ältere der zwei Söhne des Herrn Rittmeisters von Böhme, hatte zwar erst seit Ostern 1823, wo seine verehrten Eltern, ausdrücklich um den Jüngling auf unserer Schule unterrichten zu lassen, nach Lübeck gezogen waren, unser Gymnasium, und zwar dessen zweite Klasse besucht" und bedauert dann weiter: „...welcher bei seinem durch ein hitziges Nervenfieber am 20. November herbeigeführten Tode, erst im fünfzehnten Jahre stand."[1] 
 
 
 
________

[1] Neunzehnte Fortsetzung von Nachrichten über die St. Catharinenschule in Lübeck, 1825 v. Direktor Dr. A. Goering



navigation
 
© Ulrich A. de Boor 2015