10.07.2016 12:00
Banner
 
 
N. N. de Boor (1808-1809)

                        Carl Friedr.
de Boor
1776-1848
oo Johanna
Amsinck
1788-1812
             
        |        
               Wilhem

1807-1844
N.N.

1808-1809
Carl

1810-1853
Johanna
Elisabeth
1811-1880
   
                 
                 
  N. N. de Boor, * 2?.12.1808 in Hamburg, † 03.02.1809 in Hamburg. Sohn des Juristen Carl Friedrich de Boor und der Johanna, geb. Amsinck (T. d. Wilhelm Amsinck).

Folgende Notizen sind aufgesetzt von meinem Vater Dr. Carl Friedrich de Boor im November 1845:

Von dem, weil er nicht gebraucht worden, namenlosen nach Wilhelm, weiß ich nichts, weder Geburtstag noch Sterbetag genau anzugeben. Ohne Zweifel ist er in der letzten Woche des Jahres 1808 geboren denn am 1. Jan: 1809, einem Sonntage, habe ich der Wärterin Flügge Entschuldigung dafür gegeben, daß sie nicht Danksagungen zu den Predigern gebracht, und das Trinkgeld dafür in Empfang genommen hatte, was herkömmlich ihr gebührt hätte. Den 4. Feb: habe dem Wundarzt Rudolphi 2 Sp: Ducaten für die Section gegeben, die wahrscheinlich gleich am ersten Tage nach dem Tode, oder doch gewiß nicht später als am zweiten stattgefunden haben wird. Am 6ten des: Monats habe ich an die Zeitungs-Expedition für das Archiviren der Todesanzeige bezahlt."[1]
 
 
 
________

[1] Familien-Nachrichten der Familie de Boor von Dr. Carl de Boor, Zweite Abschrift mit Ergänzungen von unbekannter Hand und dem Zusatz des Vaters.
[2]



navigation
 
© Ulrich A. de Boor 2015